Was braucht ihr für ein DYI-Hochbeet aus Paletten?

  • 4 Euro-Paletten
  • Aufsatzrahmen (optional, nicht zwingend erforderlich)
  • Teichfolie, Vlies und Kanninchengitter (falls das Hochbeet auf dem Rasen steht)

 

Baue ein Hochbeet aus Euro-Paletten

  • Suche eine geeignete Stelle im Garten
    Diese sollte möglichst gleichmäßig sein. Falls das Hochbeet direkt auf dem Rasen bzw. der Erde steht, empfiehlt sich ein Kanninchengitter einzuplanen, damit Nagetiere nicht so einfach ins Hochbeet gelangen.
  • Montiere die Paletten (auf einem Aufsatzrahmen)
    Die Paletten (Unterseite nach außen) sollten genau im rechten Winkel aneinandergeschraubt werden. Damit dies leichter gelingt, kann ein Aufsatzrahmen verwendet werden, an dem die Paletten befestigt werden. Sie können aber auch direkt miteinander verbunden werden.
    Wenn ein Kanninchengitter benötigt wird, kippt euer Konstruckt zur Seite und tackert das Gitter von unten an.
  • Folie befestigen und Dreinage anlegen
    Im nächsten Schritt wird die Teichfolie auf den Innenseiten des Hochbeets befestigt. Sobald die Teichfolie fest ist, sollte unten eine erste Schicht eingefügt werden als Drainage. Hierfür wird ca. 5-10 cm Kies eingefüllt. Darauf wird das Vlies gelegt. So wird später verhindert, dass die Drainage verstopft.
  • Hochbeet beschichten
    Nun können die Schichten eingefüllt werden

 

Welche Schichten gibt es?

15-30 cm Gartenerde

15-30 cm grober Kompost

10-30 cm feuchtes Laub

30 cm Baum-/Grasschnitt bzw. Häckselgut

 

Die Außenfächer können ebenso genutzt werden. Die einzelnen Fächer entweder von unten mit Brettern verschrauben (bietet mehr Halt) und mit Folie auskleiden oder spezielle Einsatzkästen kaufen. So habt ihr zusätzlich 24 Fächer für bspw. Kräuter, Erdbeeren usw.

 

Welche Kräuter passen in welche Außenfächer?

Die Seite(n) mit der meisten Sonneneinwirkung (vorne):

Oben: Rosmarin & Salbei (je 1 Fach)
Mitte: Majoran & Oregano (je 1 Fach)
Unten: Basilikum (2 Fächer)

Die Seite(n) mit mittelstarker Sonneneinwirkung:

Oben: Dill & Liebstöckl (je 1 Fach)
Mitte: Koriander & Ysop (je 1 Fach)
Unten: Minze & Zitronenmelisse (je 1 Fach)

Die Seite(n) mit der wenigsten Sonneneinwirkung (hinten):

Oben: Thymian & Borretsch (je 1 Fach)
Mitte: Schnittlauch (2 Fächer)
Unten: Petersilie (2 Fächer)

Mehr zum richtigen Standort für eure Kräuter: https://www.hotel-crystal.at/allgemein/kraeuter-standort

 

Abschließend noch ein Video zur Anregung:

 

P.S.: Dieser Blogbeitrag enthält Affiliate-Verlinkungen.